Design als Brücke zur Musik

Neues Erscheinungsbild gibt PODIUM Kraft - red dot und ECHO Klassik für Musik-Festival

Stuttgart/Esslingen, 18. Oktober 2010 - Das PODIUM hat eine neue visuelle Identität erhalten. Das von Marc Engenhart gestaltete Erscheinungsbild bringt jungen Menschen die Klassik ins Blickfeld und bezieht Kenner gleichermaßen mit ein. Dafür erhielt das Festival, das gestern mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet wurde, den internationalen red dot communication design award – eine außergewöhnliche Auszeichnung für ein Musik-Event.

Sie wollen den Weg ebnen für eine neue Aufführungskultur der klassischen Musik. Dazu versammeln die Macher des PODIUM in Esslingen am Neckar jedes Jahr herausragende junge Musiker aus ganz Europa. Eigenverantwortlich und engagiert gestalten sie die Darbietungen mit hohem Anspruch und verwirklichen die gemeinsame Vision eines jungen europäischen Musikfestivals, das Besucher jeden Alters erreicht.

„Die Musiker hier spielen auf international höchstem Niveau“, erklärt Marc Engenghart, der das neue Corporate Design des Festivals gestaltete. „Dieses Niveau in der visuellen Identität erkennbar zu machen, war mein Ziel. Das neue Signet symbolisiert Ton, Note, Viola, Spiel, Klang, Musik, Dissonanz und freie Form. Das Logo ist kraftvoll. Anstatt aber die Musik zu übertönen, bildet es eine klangvolle Harmonie.“

Das PODIUM rückt ins Blickfeld

„Für junge Leute die Brücke zum Klassik-Festival zu schaffen, war eine spannende Herausforderung“, erklärt Marc Engenhart. „Für das Plakat und das Programmheft fotografierten wir einen Cellisten in voller Aktion. In kräftigen und dramatischen Farben erstrahlt seine Kontur im Blitzlichtgewitter. Diese digitale Ästhetik ist für die Klassik ungewöhnlich. Sie macht das Festival unverwechselbar und damit interessant.“

„Das neue Erscheinungsbild ist für uns von unschätzbarem Wert“, freut sich Steven Walter, künstlerischer Leiter des Festivals. „Es symbolisiert den Anspruch des PODIUM auf perfekte Weise: ein professionelles Festival mit hochqualitativer Musik, das jedoch den Charme der Jugend und konzeptioneller Frische aufweist. Wir ernten nun eine ganz andere Aufmerksamkeit – nicht nur bei Zuhörern jeden Alters, sondern auch bei Sponsoren, Partnern, Medien und in der Öffentlichkeit.

International ausgezeichnet

Gerade wurde das PODIUM mit dem ECHO Klassik in der Kategorie „Sonderpreis für Nachwuchsförderung“ ausgezeichnet. Doch das Festival sorgt nicht nur in der Musik-Szene für Aufsehen. Sein neues Erscheinungsbild erhielt zudem 2010 den red dot communication design award. Mit mehr als 12.000 Anmeldungen aus über 60 Nationen zählt der red dot design award zu den wichtigsten Designwettbewerben weltweit.

Festivalleiter Minh Schumacher (rechts) und Steven Walter 2009 vor einem Plakat im früheren Erscheinungsbild. Quelle: PODIUM - Junges Europäisches Musikfestival Esslingen

Bild herunterladen

Das neue Logo des PODIUM visualisiert den Anspruch des Musik-Festivals: Jung, präzise und auf sehr hohem Niveau. Quelle: PODIUM - Junges Europäisches Musikfestival Esslingen

Bild herunterladen

Das neue Erscheinungsbild des PODIUM geht ungeahnte Wege – die digitale Ästhetik des Fotos im Hintergrund, die durch eine spezielle Blitztechnik beim Fotografieren entstand, gibt dem Festival eine junge Note. Quelle: PODIUM - Junges Europäisches Musikfestival Esslingen.

Bild herunterladen

Das PODIUM – Junges europäisches Musikfestival Esslingen ist ein klassisches Musikfest, das für künstlerische Qualität, musikschaffendes Engagement und veranstalterische Innovation steht. Herausragende junge Musiker aus ganz Europa treffen jedes Jahr im Frühjahr in Esslingen am Neckar zusammen, um gemeinsam zu musizieren. Die Macher – alles Jungendliche zwischen 15 und 25 Jahren – haben den Anspruch, das klassische Konzert ganz neu zu denken und den Weg hin zu einer neuen Aufführungskultur zu ebnen. Offenheit, Vielfalt, Spielfreude, künstlerische Exzellenz und die Authentizität aller Beteiligten sind die Merkmale, die das international bekannte PODIUM Festival zu einer wegweisenden Initiative in der Kulturlandschaft machen. 2010 wurde das PODIUM mit dem ECHO Klassik in der Kategorie „Sonderpreis für Nachwuchsförderung“ ausgezeichnet.Weitere Informationen über das PODIUM finden Sie unter www.podiumfestival.de.

Engenhart Stuttgart * Berlin erarbeitet Konzept- und Designlösungen in allen Bereichen der visuellen und verbalen Kommunikation. Die Leistungen umfassen die Beratung und Realisierung von Projekten für Unternehmen, für Persönlichkeiten, für die Kunst und Kultur. Zu den Kernkompetenzen zählt die Begleitung der Auftraggeber bei Corporate Design Prozessen und die Umsetzung in digitalen und klassischen Medien. Dabei wird nachhaltige Verständlichkeit und wertschaffende Positionierung durch höchste visuelle und inhaltliche Qualität angestrebt und umgesetzt. Das vielfach international ausgezeichnete Büro wurde 2004 vom Diplom-Kommunikationsdesigner Marc Engenhart in Stuttgart gegründet.Engenhart hat eine langjährige Tradition in der Unterstützung von jungen Talenten: „Engenhart Sponsorship“ unterstützt pro Jahr ein Projekt mit Konzeptionen und Design für Talente, die nicht die finanziellen Mittel dafür haben.Weitere Informationen finden Sie unter Engenhart Stuttgart*Berlin finden Sie unter www.engenhart.com und sponsorship.engenhart.com.


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen