Thomas Küchler leitet Anwendungstechnik für insulbar

Personalie bei Ensinger

Nufringen (Deutschland), 08. Dezember 2015 - Thomas Küchler ist neuer Leiter der Anwendungstechnik für insulbar Wärmedämmprofile. Vom Ensinger-Hauptsitz in Nufringen aus steuert der 47jährige Bau- und Wirtschaftsingenieur das internationale Team der Anwendungsberater und Konstruktionsingenieure.

„Kernaufgabe der Anwendungstechnik ist es, exakt auf den Kunden abgestimmte Lösungen zu entwickeln“, betont Thomas Küchler. „Ein gutes Produkt, tiefes technisches Verständnis und ein gutes Gespür für die Anforderungen des Marktes bilden ideale Voraussetzungen, um als Partner bestmöglich zu unterstützen.“

Thomas Küchler kommt aus der Praxis und ist seit vielen Jahren im Bausektor sowie in der Beratung, System- und Anwendungstechnik tätig. Unter seiner Führung will Ensinger die Weiterentwicklung von insulbar noch konsequenter auf die Bedürfnisse der Kunden im Fenster-, Tür und Fassadenbau ausrichten.

Weitere Informationen zu insulbar: www.insulbar.de

Thomas Küchler ist neuer Leiter der insulbar® Anwendungstechnik. Quelle: Ensinger

Bild herunterladen

Über insulbar

Die Ensinger GmbH gehört weltweit zu den führenden Entwicklern und Produzenten von Wärmedämmprofilen für den Fenster-, Türen- und Fassadenbau. Die unter dem Markennamen insulbar® geführten Profile erzeugen eine thermische Trennung der Innen- und Außenschalen von Metallrahmen. Isolierungen mit insulbar-Profilen erzielen beste Werte hinsichtlich Energieeinsparung und Heiz- bzw. Kühlkostenersparnis. Dabei erfüllen insulbar-Profile in jeder Hinsicht höchste Qualitätsansprüche. Sie sind bereits seit über 30 Jahren international erfolgreich im Einsatz. Weitere Informationen sind zu finden unter www.insulbar.de

Über Ensinger

Die Ensinger-Gruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von Compounds, Halbzeugen, Profilen und technischen Teilen aus Konstruktions- und Hochleistungskunststoffen. Ensinger bedient sich einer Vielzahl von Herstellungsverfahren, v.a. Extrusion, mechanische Bearbeitung und Spritzgießen. Mit insgesamt 2.200 Mitarbeitern an 28 Standorten ist das Familienunternehmen in allen wichtigen Industrieregionen weltweit mit Fertigungsstätten oder Vertriebsniederlassungen vertreten. Weitere Informationen sind zu finden unter www.ensinger-online.com


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen