Kür der kreativen Köpfe

Beim Meduc Award können sich junge Menschen noch bis zum 1. August bewerben

Stuttgart (Deutschland), 24. Juli 2013 – Der Meduc Award zeichnet den kreativen Nachwuchs aus. Der Preis wird in den Kategorien Journalismus, Print, Musik, Film und Multimedia von einer namenhaften Jury aus der Medienbranche verliehen. Unter ihnen ist auch Oliver Hahr, der dieses Jahr die besten Geschichtenerzähler kürt.

Konsum ist in, aber wie steht es um die eigene Kreativität? Der Meduc Award fördert junge Medien-Talente und motiviert sie, mit einfallsreichen Projekten aktiv zu werden. Teilnehmen können Schüler, Auszubildende, Studierende und Absolventen bis höchstens einem Jahr nach ihrem Abschluss. Die Teilnahme ist kostenlos, die Themen frei wählbar. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise wie z.B. Software-Pakete, Weiterbildungsangebote und sogar Praktika.

Träger des Meduc Awards ist die media akademie e.V. unter der Leitung von Prof. Dr. Tamara Huhle und Jörg Schmidt von der Akademie der media in Stuttgart. „Wir wollen mit dem Award Ideen anerkennen, junge Talente der Kreativbranche fördern und ihnen eine Plattform für Kontakte und Netzwerke bieten“, so Jörg Schmidt. Der Verein vergibt den Nachwuchspreis bereits seit 2002. Die Preisverleihung findet traditionell im Herbst statt.

Oliver Frederik Hahr, Director of Consulting and Public Relations bei oha communication, ist dieses Jahr Juror in der Kategorie Journalismus. Hier werden Geschichtenerzähler ausgezeichnet, die bemerkenswerte Arbeiten in Print oder audiovisuellen Medien einreichen. „Guter Journalismus überrascht und macht neugierig. Er erklärt und sorgt für tieferes Verständnis, um neues Handeln zu ermöglichen“, sagt Oliver Hahr, der sich sehr freut, bald die Arbeiten zu sichten.

der Meduc Award zeichnet den kreativen Nachwuchs aus. Oliver Hahr von der PR-Agentur oha communication kürt dieses Jahr als einer der Juroren die besten Geschichtenerzähler. Quelle: media akademie e.V. und oha communication.

Bild herunterladen

Die media akademie e. V. ist ein Verein zur Förderung und Vermittlung multimedialer Inhalte und sieht ihre Ziele in der Entwicklung, Förderung und Anwendung von Lehr-, Lern- und Ausbildungsformen im Bereich der multimedialen Berufsbilder. Seit 2002 richtet der Verein den Meduc Award aus. Weitere Informationen finden Sie unter www.media-akademie.com

oha communication ist eine Unternehmensberatung und Agentur für internationale Public Relations. Das Team unterstützt Firmen dabei, die Aufmerksamkeit ausgewählter Zielgruppen zu gewinnen, insbesondere in den Bereichen Design, Technologie und Gesundheit. Zu den Leistungen zählt Profilentwicklung, strategische und landesspezifische PR-Beratung sowie die Koordination und Umsetzung von PR- Aktivitäten. oha communication wurde 2007 von Oliver Frederik Hahr gegründet und hat den Sitz in Stuttgart, Deutschland. www.oha-communication.com


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen