Sinne schärfen und Potenziale entdecken

Oliver Hahr hielt Eröffnungsrede bei der Summer School der Wirtschaftsjunioren in Stuttgart

Stuttgart, den 17. August 2010 – Am 13. August startete in der Landeshauptstadt die zweitägige Summer School der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg. Das Fortbildungs-Wochenende stand unter dem Motto „Sinne schärfen. Potenzial entdecken. Stuttgart erleben.“ Passend zum Leitspruch wählte man einen Stuttgarter Jungunternehmer für die Keynote: Oliver Hahr schreibt mit seiner PR-Agentur oha communication Erfolgsstories.

Sinne schärfen bedeutet, infrage zu stellen. Dann ist jede Wand eine Tür, wie der US-Philosoph Ralph Waldo Emerson feststellte. Wofür könnte man sich begeistern? Was möchte man verändern und welche Gelegenheiten bieten sich dazu? „Die Komfort-Zone zu verlassen ist der erste Schritt. Der muss gemacht werden, um sein eigenes Potenzial zu entfalten“, so Oliver Hahr. 2007 kündigte er seine Festanstellung und gründete selbst.

Die Unternehmensberatung und Agentur für internationale Public Relations oha communication ist mittlerweile auf fünf Mitarbeiter angewachsen. „Für die Keynote ist Oliver eine Idealbesetzung“, freut sich Dr. Annegret Stegmann, eine der Organisatorinnen der Summer School 2010. „Als Unternehmer hat er gleichzeitig den Job, Firmen zu beraten und mit Menschen zusammenzubringen, bei denen sie ihr Potenzial zur Entfaltung bringen können.“

Die Summer School ist ein Trainingswochenende für Wirtschaftsjunioren aus Baden-Württemberg und Führungskräfte aus ganz Deutschland. Ziel ist es, die Weiterbildungsmöglichkeiten des Netzwerks zu bündeln. Es gibt dabei Workshops zu Kreativität und Kommunikation, Führung und Projektmanagement, Social Media und Websites. Die Summer School ist in Baden-Württemberg einzigartig und gastiert jährlich in einer anderen Stadt.

Weitere Informationen über die WJ BW Summer School finden Sie unter http://www.wj-bw.de/summerschool.html.

Bild herunterladen

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland bilden mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI). Weitere Informationen finden Sie unter www.wj-stuttgart.de.

oha communication ist eine Unternehmensberatung und Agentur für internationale Public Relations. Das Team unterstützt Firmen dabei, die Aufmerksamkeit ausgewählter Zielgruppen zu gewinnen, insbesondere im Bereich Design, Technologie und Gesundheit. Zu den Leistungen zählt Profilentwicklung, strategische und landesspezifische PR-Beratung sowie die Koordination und Umsetzung von PR- Aktivitäten. oha communication wurde 2007 von Oliver Frederik Hahr gegründet und hat den Sitz in Stuttgart, Deutschland.Weitere Informationen finden Sie unter www.oha-communication.com.


Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen »

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen